>> BACK

Das andere Radkersburg / Ein Rundgang

05. Hauptplatz 1


Das Rathaus ist – wie überall anders auch – ein geschichtsträchtiger Ort. Neben Erinnerungen an kriegerische Auseinandersetzungen (in den Gedenkräumen) ist er für die Frühgeschichte der evangelischen Gemeinde im 19. Jahrhundert ein ganz wichtiger Ort. 

Im Rathaussaal fanden 1876 und 1877 die ersten Gottesdienste seit der Reformation in Radkersburg statt. Der Marburger Pfarrer Dr. Julius Kolatschek hielt hier am 16. Juli 1876 den ersten Gottesdienst, womit die Sammlung der Evangelischen in und um Radkersburg seinen Anfang nahm.